Einladung zur Podiumsdiskussion „1914/2014 – Europa und der Krieg“

Veröffentlicht am 03.11.2014 in Ankündigung

Die Abteilung (97) Wilmersdorf Süd lädt Euch herzlich zur Podiumsdiskussion am 14.11.2014, um 19:00 Uhr ins Theater Jaro (Schlangenbader Straße 30, Wilmersdorf) zum Thema

„1914/2014 – Europa und der Krieg“

ein, um dieses wichtige Thema vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse in der Ost- Ukraine und an der Südgrenze der Türkei, aber auch in einem größeren historischen Kontext zu diskutieren. Wohin steuert Europa nach einen Jahrhundert mit zwei Weltkriegen einem vierzig Jahre währenden „Kalten Krieg“ und Konflikten wie in den Nachfolgestaaten des ehemaligen Jugoslawiens oder, nun, der Ost- Ukraine, die vielleicht schon viele für unmöglich gehalten hätten? Was kann die EU als Friedensmacht dagegen halten?

Mit uns diskutieren auf dem Podium Dr. Ute Finckh- Krämer, MdB, Friedensforscherin, Dr. Fritz Felgentreu, MdB, Vorstandsmitglied des Bundesverbands deutscher Kriegsgräberfürsorge und Mitglied des Verteidigungsausschuss, und Dr. Jan Behrends, Historiker am Zentrum für zeithistorische Forschung Potsdam. Moderation: Florian Dörstelmann.

Die Podiumsdiskussion bildet den Auftakt zu einer neuen Veranstaltungsreihe der Abteilung Wilmersdorf Süd, mit der die Präsenz der SPD vor Ort weiter gesteigert und wichtige Themen, die über die aktuelle Tagespolitik auf Landes- und Bezirksebene hinausreichen, mit den Bürgerinnen und Bürgern im Kiez erörtert werden sollen.

„1914/2014 – Europa und der Krieg“, Podiumsdiskussion am 14.11.2014, um 19:00 Uhr, im Theater Jaro (Schlangenbader Straße 30, Wilmersdorf). Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei.

 

Suchen

Mitglied werden

Florian Dörstelmann

 

Besucherzähler

Besucher:2
Heute:7
Online:4